Veröffentlicht am

Bauernhof Schulz aus Atterwasch

Wurst, Eier und Hähnchen kommen vom Landwirtschaftbetrieb Schulz aus Atterwasch. Heute wollen wir euch die Familie Schulz vorstellen und damit in die Vorstellungsrunde der Betriebe starten.

Zusammen mit seinem Vater und seiner Familie bewirtschaftet Christoph Schulz den Hof, der vom Ackerbau und der Tierhaltung lebt. Neben den im Hühnermobil mit Freilandhaltung lebenden Legehennen, die sich ihren Stall mit zwei Ziegenböcken teilen, gehören auch eine Mutterkuhherde und Schweine zum Betrieb. Im letzten Jahr wurden die beiden Hähnchen-Mastställe umgebaut. Die Hähnchen werden jetzt unter „Fairmast“-Bedingungen gehalten.

Zum Hof gehört eine eigene Hofschlachtstätte mit Verarbeitung, sodass den meisten Tieren lange Transportwege und der damit verbundenen Stress erspart bleibt und die Produkte direkt vermarktet werden können.

Christoph Schulz, der selbst auch als AgrarScout unterwegs ist, beantwortet euch hier gern weitere Fragen.